Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

Servicetelefon: 06031 / 90 66 11

Den Weg vom Bioabfall zu Kompost hautnah erleben
  • Nachrichtenleser

Den Weg vom Bioabfall zu Kompost hautnah erleben

Führung am 27. Juni im Wetterauer Humus- und Erdenwerk 

Niddatal. Wie entsteht aus Küchenabfällen Gas, das dann zu Strom wird? Die Technik, die das ermöglicht, erstaunt immer wieder die Teilnehmer der Führungen durch das Humus- und Erdenwerk der Abfallwirtschaft Wetterau. Fast zwei Stunden währt der Rundgang durch die Anlage bei Niddatal-Ilbenstadt, in der aus Küchenabfällen und Gartenabfällen Strom und Kompost gewonnen wird. Die nächste Führung, findet am  27. Juni statt. 

Treffpunkt für diese Führung, welche Birgit Simon vom Abfallwirtschaftsbetrieb des Wetteraukreises durchführt, ist um 17 Uhr am  Eingang des Humus- und Erdenwerks bei Niddatal-Ilbenstadt, Kompostierung 1,  an der Landesstraße von Ilbenstadt in Richtung Altenstadt.

Das Mindestalter für die Teilnahme ist zwölf Jahre. Anmeldung ist erforderlich unter Telefon 06031/906638 oder per E-Mail an b.simon@awb-wetterau.de. Die Führung ist kostenlos.

Zurück