Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

DE
Servicetelefon: 06031 / 90 66 11

Abfallwirtschaftsbetrieb bedankt sich bei Bioabfallsammlern
  • Nachrichtenleser

Abfallwirtschaftsbetrieb bedankt sich bei Bioabfallsammlern

Gewinner der Design-Boxen für Küchenabfälle stehen fest

14.12.2021
Die 100 Gewinner der Danke-Aktion zur Biotonne stehen fest, teilt der Abfallwirtschaftsbetrieb des Wetteraukreises mit. Mit der Beteiligung an der deutschlandweiten Aktion zur Biotonne lobte und beschenkte der Abfallwirtschaftsbetrieb die Bürgerinnen und Bürger, die ihre Bioabfälle getrennt vom Restmüll sammeln. Unter den Teilnehmern wurden 100 Design-Boxen für Küchenabfälle verlost.

Ulf Riemeier aus Friedberg, einer der Gewinner der Design-Boxen für Küchenabfälle, mit Birgit Simon vom Abfallwirtschaftsbetrieb.

Die Aktion war deutschlandweit ins Leben gerufen worden, um den Bürgern Danke zu sagen, für  ihr Sammelverhalten. Der Abfallwirtschaftsbetrieb lobt die Bürgerinnen und Bürgern, die ihre Küchenabfälle in der braunen Tonne entsorgen. „Dank ihrer vorbildlichen Mülltrennung können wir aus den Bioabfällen wertvollen Kompost herstellen und Strom produzieren. Das sind die wahren Recycling-Helden in der Wetterau. Sie tun aktiv etwas für den Klima- und Umweltschutz“, sagt Birgit Simon, die für die Öffentlichkeitsarbeit des Abfallwirtschaftsbetriebs zuständig ist. 

Bei der Bioabfallsammlung ist aber auch im Wetteraukreis „noch Luft nach oben“, stellt Simon fest. Noch nicht alle wetterauer Haushalte haben eine Biotonne und es landet noch immer Bioabfall in der Restmülltonne. 

Die 100 Design-Boxen für Küchenabfälle wurden unter 250 Teilnehmern der Danke-Aktion aus dem Wetteraukreis verlost. Die Gewinner wurden vom Abfallwirtschaftsbetrieb angeschrieben. Sie können ihre Design-Boxen für Küchenabfälle an einem der zehn Recyclinghöfe im Kreis abholen.

Zurück